Plastikmüll sparen + Umwelt schonen + Geld sparen

...geht das? - Klar: schon morgens beim Duschen!

Zahlen für Deutschland:

Für die Balver Bevölkerung* sind das demnach pro Jahr: 

 

132.500 Flaschen Duschgel,

119.400 Flaschen Shampoo

  44.200 Flaschen Flüssigseife und

117.000 Stück Seife/ Seifenersatzstücke

 

Aber wir könnten Müll und Umweltbelastung und Kosten für Balve und für uns halbieren.

Wie? - Einfach bewußt die Hälfte Duschgel/ Shampoo/ Flüssigseife nehmen!

 

Das hört sich vielleicht zunächst ein bisschen simpel an, aber: 

Die meisten Körperreinigungsmittel haben eine Konsistenz, die automatisch zu viel Verbrauch führt - darüber haben Sie sich vielleicht selbst schon mal geärgert. Schön dickflüssig quellen sie aus Flaschenöffnungen, die das Ganze noch unterstützen.

Die Hälfte würde uns natürlich immer noch sauber machen, man muss nur beim Entnehmen ein bisschen aufmerksam sein.

Versuchen Sie es mal: Spart bares Geld! 

 

Wieviel Shampoo und Duschgel Sie auch im Jahr verwenden mögen, wahrscheinlich lassen sich die Kosten tatsächlich halbieren.

Zahlen für Deutschland:

Für uns Balver bedeutet das also:

 

5300 kg Plastikmüll nur von Duschgelflaschen. Und dazu 4700 kg Plastikmüll von Shampooflaschen**:

 

5300 kg + 4700 kg = 10.000 kg

 

 Wenn wir alle einfach nur die Hälfte an Shampoo und Duschgel verwenden, sparen wir Balver ca. 5000 kg Plastikmüll im Jahr

(und eine Menge Geld ) - ganz ohne irgendwas anderes zu ändern.

 

Natürlich könnte man statt Duschgel auch Seife verwenden, also statt  132.500 Flaschen Duschgel nur 27.500 Stück Seife***,

dann sind das 5300 kg Plastikmüll weniger.

 

Und wenn man dann noch weiterhin Shampoo + Shampooflaschenmüll halbiert, also 2.350 kg, dann hätten wir Balver sogar 7650 kg Plastikmüll gespart.

 

Einfach nur durch Seife verwenden und nicht so doll auf die Flasche drücken…

 

Und Seife ist ausserdem auch noch preiswerter als Duschgel.


 

  • Für diejenigen, die sich um die Hygiene von Seife Gedanken machen, möchte ich auf Punkt 7 oben hinweisen!

 

  • Für die ganz Harten gibt es auch Shampooseife - die testen wir bei "Hönnetal im Wandel".

 

  • Schauen Sie doch mal wieder vorbei - der Testbericht wird demnächst hier veröffentlicht!

 

 

* Quelle: http://www.balve.de/leben-in-balve/einwohnerzahlen-und-ortsteile/)

**Annahme: Shampooflaschen wiegen ungefähr soviel wie Duschgelflaschen

***Verpackungsverhältnis siehe Bild "Müllaufkommen"

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Produktdesignerin Frau Claudia Graneß bedanken.

Wir durften freundlicherweise für diesen Artikel ihre Schaubilder und Daten verwenden,

die sie 2014 für ihre Diplomarbeit recherchiert und erstellt hat.   

Einen Auszug daraus finden Sie unter:  http://www.kappus-seife.de/pdf/seife_cg_.pdf

Kontakt: c.graness@gmail.com

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 Hönnetal im Wandel e. V.

1. Vorsitzende Sabine Biehs-Romann

Auf dem Kampe 1 - 58802 Balve

Kontakt:

birosa@t-online.de

Steuernummer: 328/5883/1606

Vereinsregister 1799

Amtsregister Arnsberg