MEINE TIPPS - DEINE TIPPS - UNSERE TIPPS

1. Regional einkaufen

Hof Schmoll  - Alte Höfe Str. 6, Balve-Höveringhausen  - Kartoffeln 

Hof Gödde - Benkamp 2, Balve-Benkamp - Diverses  www.hof-goedde.de

Schultenhof  - Leveringhausen 1, Balve-Leveringhausen - Diverses  www.schultenhof.de

Hof Schweitzer - Leveringhausen 7, Balve-Leveringhausen  - Fleisch  

Hof Stork - Freientroper Weg 21, Neuenrade-Küntrop  - Diverses  www.hofstork.de

Hof Verse  - Zur Dinneike 6, Neuenrade-Küntrop - Eier 

Hof Klüter - Diekentalstr. 14, Balve-Langenholthausen - Eier 

Hof Schulte-Horst - Horst 20, Balve - Diverses  www.hof-schulte-horst.de 

Biohof Tigges  - Ainkhausen 3, Arnsberg-Ainkhausen  - Diverses  www.erlebnisbauernhof-sauerland.de

Hofmarkt Scheffer - Provinzialstr. 86, Menden-Bösperde  - Diverses  www.hofmarkt-scheffer.de 

Hof Crone  - Dösseln, Werdohl  - Diverses

 

 

Honig von hier!

Bei diesen Imkern kann man lokalen Honig aus Balve direkt kaufen:

Bongard, Tobias · Im Tiefental 7 · tobias-bongard@gmx.de Feldmann, Franz-Josef · Brinkackerweg 2

Gerken Wilfried · Im Tiefental 1 · Tel. 2230

Hoffmann, Michael · Zur Amtsschlade 7 · Tel. 1478

Lerch, Stefan · Märkische Str. 57 · Tel. 3711

Rademacher, Heinz · Garbecker Str. 13 · Tel. 01735109434

Rademacher, Stefan · Schwerterbruch 7 · Tel. 3530

Timmer, Lydia · Sauerlandstraße 16 · Tel. 939621

Vormweg, René · Randstr. 5 · Tel. 9249858

Bio-Gemüsekiste von Gärtnerhof Röllingsen (Organisation über Hönnetal im Wandel, Abholung dienstags zwischen 16 und 19 Uhr), online abonnieren unter www.gaertnerhof-roellingsen.de, Abholstelle wird bei Bestellung bekannt gegeben.

 

Bei eigenem Obstüberschuss im Herbst „offenen Garten“ anbieten mit Selbstabholung, so lange der Vorrat reicht 

 

Wochenmärkte: 

Neuenrade     Dienstagvormittag 

Werdohl          Donnerstagvormittag 

Sundern          Donnerstagvormittag 

Menden          Dienstag- u. Freitagvormittag 

Lüdenscheid  Mittwoch- und Samstagvormittag 

Neheim           Mittwoch- und Samstagvormittag  

2. Second-Hand Nutzung

  • Radbörse in Neuenrade: am Kulturschuppen, Bahnhofstr. 57, Termine u. Infos unter www.tus-neuenrade-radsport.de/events/radboerse/ 
  • Skibasar in Neuenrade: Termin über die Medien verfolgen bzw. unter www.tus-neuenrade.de 
  • Weihnachtsbasar Neuenrade für Weihnachtsartikel, Erste Str. 8, Neuenrade (jedes Jahr kurz vor dem 1. Advent) 
  • Trödelmarkt jedes Jahr zu Gertrüdchen in Neuenrade 
  • Fundgrube Werdohl im Haus der Diakonie, Kirchenpfad 1, Werdohl: ab 04.12. 1 x wöchentlich geöffnet; Annahme von Sach- und Kleiderspenden montags 10-13 Uhr + 15-18 Uhr, Tel. H Carsten Schulz: 0174/8394940 
  • Sozialkaufhaus „Möbel und mehr“, Leckingser Str. 2, Iserlohn (www.werkhof-hagen.de)
  • Aus ausrangierter Kleidung Taschen nähen 
  • Aus Stoffresten Brotbeutel nähen / Stoffbrotbeutel zum Einkauf nutzen (bei Bäckerei Grote und Tillmann erfahrungsgemäß nutzbar) 
  • Tauschbörse (im Reparatur-Café Garbeck) 

 

3. Einweggeschirr vermeiden-kompostierbares Einweggeschirr nutzen

 

  • Eigenes Geschirr zu Events mitnehmen 
  • Kompostierbares Einweggeschirr kaufen (steht auf der Verpackung)  
  • Spüldienste nutzen (relativ günstig: Spülmobil der Freiwilligen Feuerwehr Olpe) 

 

4. Elektrik/ Elektronik

  • „Shift-Phone“ + „Fair-Phone“: aus austauschbaren Komponenten bestehende Smart-Phones, die unter möglichst fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden 
  • Reparatur statt Neu (z.B. Reparatur-Café am letzten Samstag im Monat in Garbeck, 14:00 - 16:00,  (im ehemaligen EDEKA) 
  • Akkus statt Batterien 
  • Abschaltbare Steckerleiste zur Reduzierung von Standby-Verbrauch. Ggf. teilabschaltbare Steckerleiste: Telefon und Drucker nicht abschalten (bei Druckern läuft nach jedem Einschalten ein Reinigungsprogramm, bei dem jedesmal Tinte verbraucht wird)
  • Lampen mit austauschbaren Leuchtmitteln kaufen, um bei defekten Leuchtmitteln nur diese tauschen zu müssen und nicht die ganze Lampe, gerade bei LED-Leuchten häufig
  • Elektrogeräte leihen statt kaufen (Nachbarschaftshilfe fördern, Ausleihe vom hagebaumarkt) 
  • Handy-Recycling: Abgabemöglichkeit z.B. im Reparatur-Café (Erlös zu Gunsten des NABU)  
  • Entsorgung Elektroschrott in Balve: Kleingeräte -> Schadstoffmobil, Großgeräte -> Abholkarte der Stadt Balve oder Bringhof Menden; Neuenrade -> Bringhof 

 

5. Weniger Fleisch essen

6. Feste Seife oder Schaumseifenspender statt Flüssigseife


Die Alternative zum Geschenkpapier!

„Furoshiki“-Wickelanleitung für alle Fälle

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 Hönnetal im Wandel e. V.

1. Vorsitzende:

Sabine Biehs-Romann

Adresse:

Auf dem Kampe 1 - 58802 Balve

Kontakt:

birosa@t-online.de

Steuernummer: 328/5883/1606

Vereinsregister 1799

Amtsregister Arnsberg

 

 

Download
Datenschutzinformation für MItglieder.pd
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB