Kleiner Rückblick:

Am 30. Mai haben wir den Film "Food Inc." vorgeführt und im Anschluss mit den Besuchern über den Film, über industrielle und sonstige Landwirtschaft diskutiert und darüber ob und wie man möglicherweise in Balve lokale Lebensmittel zur Verfügung stellen kann. Fachkundig unterstützt haben uns dabei Martin Cordes, Guido Simons und Herr Oberle von der Umweltberatung im MK.

Die Besucher hatten durchaus unterschiedliche Erwartungen an diesen Abend, wir als Veranstalter waren erst mal gespannt, was sich an Gesprächen ergeben würde und hofften auf neue Informationen, Kontakte und möglichst auch konkrete Ergebnisse. Unsere Erwartungen wurden zumindest hinsichtlich der ersten beiden Wünsche mehr als erfüllt. Erste konkrete Ergebnisse liefern wir nun nach:

 



  • Zum Auftakt der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit haben wir am 30.05.2016 den Dokumentar(kino)film "Plastic Planet" gezeigt, mit Diskussion über das Thema im Anschluss. Wir haben einige Produkte vorgestellt, mit denen man ein paar erste Schritte weg vom Kunststoff problemlos schaffen kann. Denn wer diesen Film gesehen hat mag möglicherweise nicht mehr aus Plastikflaschen trinken!
  • Zum Abschluss der Aktionstage hat Hönnetal im Wandel am 4. Juni ein zusätzliches  ReparaturCafé organisiert, wie üblich im ehemaligen EDEKA-Laden in Garbeck.
  • Die Hauptschule und die Realschule haben sich mit den Themen Plastik und Nachhaltigkeit auseinander gesetzt.
  • Die Kinder der Grundschule Heilige Drei Könige in Garbeck basteln Spielzeug aus Müll. Dazu hat es im Garbecker Dorfladen und in der Stadtbücherei Balve eine Ausstellung gegeben.
  • Auch die Kinder, die in die Nachmittagsbetreuung der Nikolaus-Grundschule in Beckum gehen, haben aus Plastikmüll Spielzeug gebastelt.
  • Die Katchumenen-Gruppe der evangelischen Gemeinde hat schon im Vorfeld einen Ausschnitt des Films "Plastic Planet" gesehen, darüber diskutiert und und die Jugendlichen haben sich eine eigene Stofftasche mit Graffiti-Technik gestaltet.

 

 

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 Hönnetal im Wandel e. V.

1. Vorsitzende Sabine Biehs-Romann

Auf dem Kampe 1 - 58802 Balve

Kontakt:

birosa@t-online.de

Steuernummer: 328/5883/1606

Vereinsregister 1799

Amtsregister Arnsberg

 

 

Download
Datenschutzinformation für MItglieder.pd
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB